Prag – Melnik – Usti nad Labem – Schöna (Moldau-/ Elberadweg) 20.05.-21.05.2017

Mit einem alten Studienfreund treffe ich mich am Samstagmorgen in Dresden am Hbf. Anschließend ging es mit dem Eurocity weiter nach Prag. Innerhalb von zwei Tagen wollen wir entlang der Moldau und Elbe zurück bis nach Schöna in die Sächsische Schweiz radeln.

Im Eurocity über Dresden nach Prag

Wir haben Prag hinter uns gelassen und folgen dem Radweg entlang der Moldau
Des Öfteren wechseln wir die Flussseite und überqueren die Moldau
Im Hintergrund ist die Stadt Melnik wo sich Elbe und Moldau vereinigen 

Einen prima Zeltplatz finden wir direkt am Elberadweg kurz hinter Roudnice nad Labem

Und am Sonntagnachmittag kommen wir schließlich am Bahnhof in Schöna an.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*