Global #1: Tourauftakt – Leipzig bis Prag

Am Montag dem 3. Juli 2017 bin ich kurz nach 10 Uhr in Leipzig gestartet. Für etwa ein Jahr geht es für mich nun auf große Weltreise. Doch zunächst spüre ich davon natürlich noch wenig. Zu vertraut ist mir die Umgebung im schönen Sachsen und nur wenige Kilometer vor Meißen biege ich auf den Elberadweg ein und beende den ersten Tag kurz vor Dresden auf den Elbhängen.

Am folgenden Tag treffe ich nachmittags Nico am „Blauen Wunder“. Nach einer kurzen anfänglichen Panne, als er einen Poller auf dem Radweg übersieht, fahren wir weiter über Pirna bis nach Wehlen in die Sächsische Schweiz.

Bis Prag folgen wir den Elberadweg noch einige Kilometer und verlassen ihn dann ab Roudnice nad Labem, um über abgelegene Nebenstraßen die tschechische Hauptstadt am Donnerstagnachmittag zu erreichen. Hier legen wir erstmal zwei Tage Pause ein für eine ausgiebe Stadtbesichtigung.

Deutsch-tschechischer Grenzübergang bei Schöna
Karlsbrücke in Prag

Blick vom Letná auf Prag

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*